VILLANDERS – Südtirol, Italien

VILLANDERS – Südtirol, Italien

Die Volkstanzgruppe Villanders wurde im Jahre 1968 von einigen jungen Mädchen und Burschen aus dem Gemeindegebiet von Villanders, welche Freude am Tanzen und Musizieren hatten, ins Leben gerufen. Ziel der Gründung war schon damals die Pflege des Volkstanzes, des Volksliedes und des Brauchtums. Erst im Laufe der Jahre wuchs die Gruppe zu einem größeren Verein heran und stellte seitdem einen wichtigen Teil der Dorfgemeinschaft dar.

Die Volkstanzgruppe war auf vielen regionalen Veranstaltungen als auch auf zahlreichen internationalen Events vertreten. Besonders erwähnenswert ist die Mitgründung der Europäischen Jugend- und Kulturwoche und die Veranstaltung jener im Jahre 2006.

The Milesian Clanna Mileadha -Ennis – Irland

Etwa 1000 Jahre vor Christus zog eine Gruppe von Kelten westwärts durch Europa. Sie zogen nach Irland, geleitet von ihrem Anführer, Milesius, und dessen acht Söhnen. Seine Nachfolger wurden Milesians oder Clanna Mileadha genannt. Viele starben während eines heftigen Sturms, aber unter den Überlebenden, die Irland erreicht haben, waren auch fünf Söhne des Milesius. Sie ließen sich hier nieder und eroberten das Land.

Jetzt, 3000 Jahre später, folgen die Nachfahren der Milesians auf friedliche Weise den Spuren ihrer Vorfahren und bringen ihre Musik, den Tanz und den Gesang mit.